Der deutsche Golf-Shootingstar Martin Kaymer muss weiter auf den Sprung in die Top 10 der Weltrangliste warten. Der 24-Jährige aus Mettmann liegt unverändert auf dem elften Platz, nachdem er am Wochenende bei der Matchplay-Weltmeisterschaft im spanischen Casares in der Gruppenphase sieglos ausgeschieden war.

An der Spitze steht weiter Tiger Woods vor seinen Landsleuten Phil Mickelson und Steve Stricker.

Alex Cejka verbesserte sich um einen Platz auf Rang 196, Marcel Siem verlor einen Platz und liegt nun auf Position 263.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel