Im 65. Anlauf hat Profi-Golferin Michelle Wie ihren ersten Sieg auf der US-Tour der Damen errungen.

Die vor Jahren bereits als "weiblicher Tiger Woods" hochgejubelte Hawaiianerin setzte sich beim Turnier im mexikanischen Guadalajara nach einer 69er-Schlussrunde mit 275 Schlägen und zwei Schlägen Vorsprung auf die US-Amerikanerin Paula Creamer durch.

Die 20 Jahre alte Wie kassierte für ihren Premierensieg 220.000 Dollar. Bei ihren bisherigen Auftritten auf der Tour hatte es insgesamt sechsmal zu Platz zwei und fünfmal zu Rang drei gereicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel