Anthony Kim liegt nach der ersten Runde des Final-Turniers der US-PGA-Tour in Atlanta klar vorn. Der 23-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs eine 64er Runde.

Der US-Profi liegt vier Schläge vor dem Trio Ernie Els, Trevor Immelman (beide Südafrika) und seinem Landsmann Phil Mickelson.

Beim Tour-Finale der besten 30 Spieler der Geldrangliste der US-Tour werden 7 Mio. US-Dollar ausgeschüttet. Der Sieger kassiert 1,26 Mio.

Deutsche Spieler hatten sich nicht qualifiziert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel