Dem Sport-Milliardär Tiger Woods geht es nach immer neuen Enthüllungen über sein angeblich recht ausschweifendes Privatleben jetzt auch ans Geld.

Das US-Fernsehen zeigte seit dem 29. November keinen einzigen Werbespot des Superstars, einer seiner Hauptsponsoren stoppte die Produktion des Fitness-Getränks "Tiger Focus".

Ausrüster Nike steht Woods bislang noch treu zur Seite, doch sagte der Golfer seinen Auftritt als Trauzeuge bei der Hochzeit seines persönlichen Nike-Betreuers am kommenden Wochenende ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel