Wenige Stunden nach dem vorläufigen Rückzug von Tiger Woods aus dem Golfsport hat der erste Sponsor angekündigt, seine Zusammenarbeit mit dem Weltranglistenersten zu überdenken.

"Wir stehen hinter seiner Entscheidung. Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie. Wir sind dabei, unser Verhältnis zu Woods neu zu bewerten", teilte das Telekommunikationsunternehmen AT mit.

Der US-Sportartikelhersteller Nike dagegen kündigte an, Tiger Woods treu zu bleiben. "Er und seine Familie haben unsere volle Unterstützung", erklärte ein Sprecher des Unternehmens.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel