Golfprofi Marcel Siem hat bei den Joburg Open in Johannesburg souverän den Cut geschafft. Der Ratinger spielte am zweiten Tag des zur Europa Tour gehörenden Turniers eine 69er-Runde auf dem Par 70 Kurs und liegt mit insgesamt 130 Schlägen auf dem geteilten 25. Platz.

Gescheitert ist dagegen Tour-Neuling Stephan Gross junior, der mit 145 Schlägen zur Halbzeit deutlich scheiterte.

Der Engländer David Lynn (130) liegt vor Charl Schwartzel aus Südafrika (131) in Führung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel