Ungeachtet seiner privaten Krise zeigt Tiger Woods wieder mal ein Herz für Kinder. Der Weltranglistenerste will mit seiner Stiftung (Tiger Woods Foundation) den vom schweren Erdbeben auf Haiti betroffenen Kindern helfen.

Derzeit werde geprüft, wie man gezielt Kinderhilfsdienste unterstützen könne. Die per Twitter verbreitete Nachricht, Woods stelle dafür drei Millionen Dollar zur Verfügung, wollte Stiftungspräsident Greg McLaughlin nicht bestätigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel