Martin Kaymer hat bei den zur Europa-Tour zählenden Dubai Classics einen ordentlichen Auftakt hingelegt.

Der Weltranglisten-Sechste spielte bei dem mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Turnier eine 71er Runde und blieb damit einen Schlag unter Par. Kaymer teilt sich den geteilten 19. Rang unter anderem mit Marcel Siem. Der Ratinger spielte wie elf weitere Profis ebenfalls eine 71.

Mit 68 Schlägen liegen Vorjahressieger Rory McIllroy aus Nordirland und fünf weitere Spieler nach dem ersten Turniertag in Dubai gemeinsam in Führung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel