Golf-Superstar Tiger Woods hat in seiner mit Spannung erwarteten öffentlichen Stellungnahme ein baldiges Comeback ausgeschlossen und vielmehr eine erneute Therapie angekündigt.

Das teilte der Weltranglistenerste am Freitag am Sitz der US-PGA-Tour in Ponte Vedra Beach vor einem ausgewählten Kreis von Journalisten mit. "Ich habe noch einen langen Weg vor mir", sagte Woods:

"Eines Tages werde ich in den Golfsport zurückkehren. Ich kann aber noch nicht sagen wann. Ich will aber nicht ausschließen, dass es noch in diesem Jahr sein wird." Woods hatte im Dezember nach Bekanntwerden mehrerer Affären und der daraus entstandenen Krise in seiner Ehe mit der Schwedin Elin Nordegren eine unbefristete Turnier-Pause angekündigt.

Seither hatte sich der 34-Jährige, der aufgrund der Affäre mehrere Sponsoren verlor und inzwischen auch eine 45-tägige Therapie zur Behandlung seiner Sex-Sucht absolvierte, nicht mehr in der Öffentlichkeit geäußert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel