Alex Cejka hält beim PGA-Turnier in Palm Beach Gardens Kontakt zu den Spitzenplätzen. Auf dem Par-70-Kurs spielte der Münchner am zweiten Tag erneut eine 68er-Runde und belegt mit insgesamt 136 Schlägen den geteilten zehnten Platz.

Die Führung bei der mit 5,6 Millionen Dollar (4,1 Mio. Euro) dotierten Veranstaltung im US-Bundesstaat Florida teilen sich mit jeweils 132 Schlägen der Kolumbianer Camilo Villegas (66+66) und der Amerikaner Anthony Kim (68+64).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel