Golfprofi Martin Kaymer hat beim US-Turnier in Doral einen gelungenen Start in seine Vorbereitung auf das US Masters in Augusta hingelegt.

Mit 70 Schlägen blieb der Weltranglistenachte zwei Schläge unter Platzstandard und hatte vor dem zweiten Durchgang nur drei Schläge Rückstand auf den führenden Südafrikaner Charl Schwartzel.

Eine Top-10-Platzierung zum Auftakt verpasste Kaymer durch Bogeys am 13., 16. und 18. Loch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel