Golf-Superstar Tiger Woods gibt beim US-Masters in Augusta (8. bis 11. April) sein Comeback. Das teilte der Weltranglistenerste am Dienstag in mehreren US-Medien mit. Woods gewann 1997 beim Masters den ersten seiner insgesamt 14 Major-Titel.

"Nach einer langen und notwendigen Auszeit fühle ich mich wieder bereit, um in Augusta in die Saison zu starten", sagte der 34-Jährige. Der Amerikaner hatte sich im Dezember wegen seiner Sex-Affären und einer anschließenden Ehekrise auf unbestimmte Zeit aus dem Turniergeschehen zurückgezogen.

Woods soll in den vergangen Tagen bereits von anderen Golfprofis auf einer Driving Range in Isleworth/US-Bundesstaat Florida bei intensivem Training beobachtet worden sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel