US-Präsident Barack Obama blickt dem Comeback von Tiger Woods beim US Masters in Augusta (8. bis 11. April) mit Interesse entgegen.

"Ich bin sicher, dass er weiter ein sagenhafter Golfer sein wird", sagte Obama im TV-Sender "Fox News Channel".

Nach zahlreichen E-Mail-Anfragen von Zuschauern hatte der Moderator den mächtigsten Mann der Welt um eine Stellungnahme zur Rückkehr von Woods gebeten. "Ich denke, dass Tiger schon hinreichend eingeräumt hat, seine Familie betrogen zu haben. Das ist seine persönliche Angelegenheit, die er zu regeln hat. Und ich hoffe, dass es ihm gelungen ist, alles in Ordnung zu bringen", sagte Obama.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel