Marcel Siem hat beim Europa-Tour-Turnier in Malaga einen guten Auftakt hingelegt. Bei dem mit einer Million Euro dotierten Turnier spielte der Ratinger auf dem Par-70-Kurs eine 67er-Runde und liegt mit drei Schlägen unter Par auf dem geteilten zehnten Platz.

Stephan Gross Junior spielte eine 70er-Runde und liegt nun auf dem geteilten 56. Rang. Es führt der Däne Sören Kjeldson mit fünf Schlägen unter Par. Überschattet wurde die Auftaktrunde von der Disqualifikation des Spaniers Borja Etchart und des Norwegers Eirik Tage Johansen.

Dem 21-jährigen Spanier wurde von Johansen und dem ehemaligen Ryder-Cup-Spieler Andrew Coltart vorgeworfen, den Ball mehrfach falsch platziert zu haben. Johansen wurde vom Turnier ausgeschlossen, weil er die Vorwürfe zu spät öffentlich gemacht hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel