Die beiden deutschen Golfprofis Stephan Gross und Bernd Ritthammer haben beim Europa-Turnier auf der Insel Madeira den Cut geschafft.

Gross spielte auf dem Par-72-Kurs in Portugal eine 70er Runde und liegt mit 142 (72+70) Schlägen auf dem geteilten 35. Platz. Mit 144 (73+71) Schlägen belegt Ritthammer nach zwei Runden den geteilten 58. Rang.

Gescheitert ist dagegen Nicolas Meitinger. Dem Kölner fehlte am Ende ein Schlag, um beim mit 700.000 Euro dotierten Turnier im Rennen zu bleiben. Meitinger spielte am Freitag eine 72 und kam nach seiner 73er Auftaktrunde auf insgesamt 145 Schläge.

Auf den ersten Platz kletterte James Morrison. Der Engländer führt mit 132 (67+65) Schlägen vor dem Schotten George Murray (133/66+67).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel