Stephan Gross jr. hat sich beim Europa-Turnier auf der Insel Madeira auf der dritten Runde nach vorne gespielt.

Nach einer 69 auf dem Par-72-Kurs und insgesamt 211 Schlägen (72+70+69) liegt er auf dem geteilten 19. Platz. Sein Rückstand auf den führenden Engländer James Morrison (198) beträgt allerdings schon 13 Schläge.

Dagegen ist der Nürnberger Bernd Ritthammer auf den letzten Platz der verbliebenen 69 Teilnehmer zurückgefallen. Nach einer 78 steht Ritthammer beim mit 700.000 Euro dotierten Turnier bei insgesamt 220 Schlägen (73+71+78). Am Cut gescheitert war Nicolas Meitinger aus Köln.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel