Martin Kaymer hat das Madrid Masters auf dem geteilten 16. Platz beendet.

Der 23-Jährige spielte zum Abschluss des mit einer Million Euro dotierten Turniers eine 70 und verpasste mit insgesamt 277 Schlägen eine Top-Ten-Platzierung um zwei Schläge.

Den Sieg auf dem Platz des Club de Campo sicherte sich der Südafrikaner Charl Schwartzel mit einer 66 auf der vierten Runde und insgesamt 265 Schlägen.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel