Schwerer Schicksalsschlag für Severiano Ballesteros: Beim 51-jährigen Mitglied der World Golf Hall of Fame wurde ein Gehirntumor diagnostiziert.

Der einstige Konkurrent von Bernhard Langer war seit 1974 Profi und hat in seiner Karriere drei Mal die British Open und zwei Mal das US-Masters gewonnen. Wegen wiederholter gesundheitlicher Probleme spielte er zuletzt aber kaum noch Turniere.

Erst am Samstag war der zweimalige US-Masters-Sieger auf die Intensivstation verlegt worden, nachdem er am Montag kollabiert war.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel