Alexander Cejka und Martin Kaymer werden wie im Vorjahr die deutschen Farben beim Weltcup im chinesischen Shenzhen (27. bis 30. November) vertreten.

Bei der 54. Auflage der Mannschafts-WM absolviert Routinier Cejka bereits seinen zehnten Start, für Newcomer Kaymer ist es die zweite Teilnahme. 2007 hatte das Duo den sechsten Platz unter 28 Teams belegt.

Titelverteidiger Schottland tritt wieder mit Colin Montgomerie an, der jedoch in Alastair Forsyth einen neuen Partner bekommt. Die USA werden von Ben Curtis und Brandt Snedeker repräsentiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel