Jim Furyk hat den 26. Grand Slam der Major-Sieger der PGA-Golfsaison 2008 in Tucker's Town auf den Bermudas gewonnen.

Der 38-jährige US-Amerikaner sicherte sich auf der Par-70-Anlage des Mid Ocean Club die 600.000 Dollar Siegprämie erst im Stechen mit einem Eagle am ersten Extra-Loch gegen den Iren Padraig Harrington, der sich mit 300.000 Dollar trösten durfte. Beide hatten nach den beiden regulären Runden jeweils 136 Schläge auf dem Konto.

Die 250.000 Dollar für den dritten Platz holte sich der Südafrikaner Retief Goosen mit 141 Schlägen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel