Einen guten Start erwischte das deutsche Trio Martin Kaymer, Marcel Siem und Stephan Gross jr. beim Europa-Tour-Turnier im walisischen Newport.

Der deutsche Star Kaymer spielte auf dem Par-71-Platz eine 70 und belegte damit den 24. Platz. Kaymer glückte dabei an der 15, einem Par-4-Loch, ein Eagle. Einen Schlag weniger (69) benötigte als 16. Marcel Siem.

Gross jr. kam mit einer Par-71-Runde ins Klubhaus. Als Spitzenreiter geht der Engländer Chris Wood auf die zweite Runde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel