Der Höhenflug von Golfprofi Alex Cejka in der Weltrangliste setzt sich fort. Mit Platz acht bei der US Open und Rang drei bei der BMW International Open verbesserte sich der 39-Jährige auf Platz 137.

Damit machte der gebürtige Tscheche innerhalb von zwei Wochen 84 Plätze gut und steht vor dem Sprung zurück in die Top 100.

Bester Deutscher ist weiter Martin Kaymer aus Mettmann, der in München 21. geworden war. Der 25-Jährige belegt Platz elf in der weiterhin von US-Superstar Tiger Woods angeführten Rangliste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel