Martin Kaymer ist durch seinen ersten Major-Sieg bis auf Platz fünf der Weltrangliste gestürmt und hat damit die beste Position seiner Karriere erreicht.

Der 25-Jährige verbesserte sich durch den Triumph bei der 92. PGA-Championship in Kohler/US Bundesstaat Wisconsin gleich um acht Ränge.

Mit der Durchschnittspunktzahl von 6,70 liegt Kaymer nur noch 2,87 Zähler hinter dem führenden Superstar Tiger Woods (9,57).

Tiger Woods verteidigte trotz eines für ihn enttäuschenden 28. Platzes in Kohler die Nummer eins der Weltrangliste erfolgreich, er spürt aber weiterhin seinen US-Landsmann Phil Mickelson (9,08) im Nacken.

Bei Alexander Cejka und Marcel Siem gab es hingegen kaum Veränderungen: Cejka belegt weiter den 128. Platz, Siem verbesserte sich um eine Position auf Rang 248.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel