Einen Monat vor dem ersten Abschlag haben die Austrian Open (16. bis 19. September) eine neue Heimat erhalten. Das Europa-Tour-Turnier findet künftig im 50 Kilometer westlich von Wien gelegenen Atzenbrugg statt.

Der bisherige Ausrichter Oberwaltersdorf hatte vergangene Woche aus finanziellen Gründen seinen Rückzug erklärt. Zu den bisherigen Siegern der Austrian Open gehören unter anderem Bernhard Langer, der 1990 die Premiere gewann, und Alex Cejka (1995).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel