Alex Cejka belegt nach der ersten Runde des PGA-Turniers in Scottsdale den geteilten 33. Platz.

Der 39-Jährige aus München spielte auf dem Par-71-Kurs zum Auftakt eine 70 und lag damit sechs Schläge hinter dem führenden Rocco Mediate.

Der 47-jährige Amerikaner hat seinerseits einen Schlag Vorsprung auf das Verfolgertrio mit seinen beiden Landsleuten Bo van Pelt und Paul Goydos sowie dem Japaner Ryuji Imada.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel