Marcel Siem ist mit einer mäßigen Vorstellung in das Europa-Turnier im spanischen Valencia gestartet. Der 30-Jährige spielte zum Auftakt auf dem Par-71-Kurs exakt den Platzstandard und lag damit auf dem geteilten 53. Platz.

Die Führung bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung übernahmen der Schotte Paul Lawrie und Ricardo Gonzalez aus Argentinien, die jeweils mit einer starken 64 ins Klubhaus kamen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel