In seinem letzten Turnier des Jahres nimmt Golf-Superstar Tiger Woods wieder Anlauf auf den Thron.

Der 34-Jährige, der am 1. November vom Engländer Lee Westwood als Nummer eins der Weltrangliste abgelöst worden war, liegt bei Halbzeit seines eigenen Turniers im kalifornischen Thousand Oaks mit vier Schlägen Vorsprung in Führung.

Sollte Woods am Sonntag erstmals seit mehr als einem Jahr wieder ein Turnier gewinnen, würde er die Weihnachtstage als Nummer eins verbringen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel