US-Golfprofi Jonathan Byrd hat den Saisonauftakt der US-Tour in Kapalua auf Hawaii gewonnen und damit den bislang größten Sieg seiner Karriere gefeiert.

Der 32-Jährige setzte sich im Stechen mit einem Par am zweiten Extra-Loch gegen seinen Landsmann Robert Garrigus durch. Dritter wurde der Nordire Graeme McDowell. Der dreimalige Major-Gewinner Ernie Els aus Südafrika belegte den geteilten 17. Platz.

US-Superstar Tiger Woods, Deutschlands Nummer eins Martin Kaymer (Mettmann) und Titelverteidiger Geoff Ogilvy (Australien) waren bei der mit 5,6 Millionen Dollar (4,3 Mio. Euro) dotierten Veranstaltung nicht am Start. Sieger Byrd durfte sich über ein Preisgeld in Höhe von umgerechnet 870.000 Euro freuen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel