Tiger Woods liegt bei seinem ersten Turnier des Jahres bei "Halbzeit" in Lauerstellung.

Der 35 Jahre alte Superstar spielte auf dem Torrey-Pines-Kurs im kalifornischen La Jolla am Freitag trotz Schwächen auf der zweiten Rundenhälfte seine zweite 69 und verbesserte sich mit insgesamt 138 Schlägen auf den zehnten Platz.

Sein Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Bill Haas (USA) beträgt fünf Schläge.

Nicht mehr dabei ist Alex Cejka (München). Der 40-Jährige verpasste auf dem North Course in Torrey Pines mit 144 Schlägen (74+70) den Cut nach zwei Runden um einen Schlag.

Zwei Bogeys an seinen Löchern 15 und 16 verwehrten dem gebürtigen Tschechen den Einzug in die Geldränge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel