Deutschlands Golfstar Martin Kaymer liegt auch nach Platz 31 in Dubai in der Weltrangliste als Zweiter hinter Lee Westwood und vor Tiger Woods.

Der 26-Jährige hätte schon mit Platz zwei am Persischen Golf den Engländer Westwood als Nummer eins ablösen können, ist aber stattdessen mit 7,66 Durchschnittspunkten weiter auf der ersten Verfolgerposition.

Westwood weist 8,18 Zähler auf, der Amerikaner Woods kommt als Nummer drei auf 6,65 Punkte.

Die nächste Möglichkeit zum Gipfelsturm bietet sich Martin Kaymer Ende des Monats bei der World Golf Matchplay Championship in Marana in seiner US-Wahlheimat Arizona.

Allerdings gehörte das Lochwettspiel bislang nicht zu den Spezialitäten des Rheinländers.

Zweitbester Deutscher im Ranking ist auf Platz 161 Alex Cejka (1,05), Marcel Siem belegt weiter den 268. Rang (0,65).

Dubai-Sieger Alvaro Quiroz aus Spanien machte mit seinem Erfolg 15 Plätze gut und wird auf Position 21 geführt (3,84).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel