Beim Europa-Tour-Turnier in Hongkong überzeugte Bernhard Langer in Abwesenheit seines "Kronprinzen" Martin Kaymer mit einer 69er Runde und belegt damit im gutklassigen Starterfeld vorerst den 32. Rang.

Mit jeweils sechs unter Par übernahmen der Südafrikaner Richard Sterne und der Chinese Liang Wenchong mit 64 Schlägen vor dem zweiten Durchgang die Führung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel