Bernhard Langer hat nach einer überragenden dritten Runde beim Europa-Tour-Turnier in Hongkong die große Chance auf seinen ersten Tour-Sieg seit sechs Jahren.

Mit 63 Schlägen blieb der ansonsten überwiegend auf der Senior Tour spielende Schwabe sieben unter Par und kann sich als Dritter mit nun 199 Schlägen sogar noch zum ältesten Gewinner auf der Tour krönen.

Vor der Schlussrunde hat der 51-Jährige nur zwei Schläge Rückstand auf Spitzenreiter Oliver Wilson aus England. Als Zweiter geht Lin Wen-Tang aus Taiwan in den vierten Durchgang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel