Die Düsseldorfer Golf-Proette Sandra Gal ist als Zweite glänzend in das US-Turnier der Damen in Los Angeles gestartet.

Die 25-Jährige, die seit 2008 auf der US-Tour spielt, lag nach einer 67er Runde auf dem Par-73-Platz nur einen Schlag hinter der führenden US-Amerikanerin Amanda Blumenherst, die an den letzten vier Löchern jeweils ein Birdie spielte.

Gal verwies den weiblichen Star der Szene, Michelle Wie (USA), um einen Schlag auf Rang drei.

"Du musst die Fairways treffen und bei deiner Längenberechnung genau sein. Das ist mein Spiel", sagte Sandra Gal, die mit einem Bogey an der 1 gestartet war. Es folgten sieben Birdies, darunter vier in Folge (Löcher 5 bis 8).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel