Sandra Gal hat mit einem Sieg beim Kia Classic im kalifornischen Industry Golf-Geschichte geschrieben.

Als erst zweite deutsche Golferin hat die 25-Jährige ein Turnier der Frauen-Tour LPGA gewonnen.

Gal setzte sich mit insgesamt 276 Schlägen auf dem Par-73-Kurs vor Jiyai Shin aus Südkorea durch. Ein Birdie am letzten Loch sicherte ihr den Triumph.

Für ihren Premierensieg erhielt Sandra Gal einen Scheck über 255.000 Dollar.

Vor Gal hatte nur Tina Fischer auf der LPGA-Tour gesiegt: Im Jahr 2001 hatte sie die Asahi Ryokuken International gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel