Der Japaner Ryo Ishikawa will nach den verheerenden Naturkatastrophen in seiner Heimat seinen Landsleuten helfen und hat angekündigt sein gesamtes Preisgeld in dieser Saison zu spenden.

Der 19-Jährige hatte in der vergangenen Spielzeit 1,2 Millionen Euro eingspielt. Zudem verkündete der Drittplatzierte der japanischen Geldrangliste für jedes Birdie (ein Schlag unter Platzstandard) 850 Euro zu spenden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel