Nach seinem starken achten Rang in Malaga hat Golf-Rookie Florian Fritsch auch beim Europa-Tour-Turnier in Agadir/Marokko eine Top-Platzierung im Blick.

Der Münchner spielte auf dem Par-72-Kurs nach einer 70er-Auftaktrunde am zweiten Tag eine 69 und überstand auf dem geteilten zwölften Platz souverän den Cut.

Der Ratinger Marcel Siem hat indes bei der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Veranstaltung das Ticket für die Schlussrunden um drei Schläge verpasst.

Mit 75 Versuchen am zweiten Tag fiel Siem auf den geteilten 90. Rang unter 120 Startern zurück.

In Führung liegen der Waliser Rhys Davies und der Niederländer Joost Luiten mit jeweils 137 Schlägen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel