Durch eine enttäuschende Schlussrunde hat Mitorganisator Bernhard Langer die Top 10 beim Turnier der European Senior Tour in Bergisch Gladbach verpasst.

Das deutsche Golf-Idol spielte auf der letzten von drei Runden eine 75 und beendete das Turnier mit insgesamt 217 Schlägen auf dem geteilten elften Platz.

Den Sieg sicherte sich der Waliser Ian Woosnam, der insgesamt 207 Schläge benötigte. Neun der zehn Schläge Vorsprung auf Langer arbeitete sich Woosnan durch seine 66er-Runde zum Abschluss heraus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel