Nächster Rückschlag für Superstar Tiger Woods: Wegen anhaltender Kniebeschwerden musste der 35-jährige Ameriakner nun auch seinen Start beim US-Turnier in Philadelphia (28. Juni bis 3. Juli) absagen.

"Anweisung des Arztes", teilte Woods über das soziale Netzwerk "Twitter" mit. Er fühle sich zwar stärker, sei aber noch nicht zu 100 Prozent fit.

Der in der Weltrangliste auf Platz 17 abgerutschte 14-malige Major-Gewinner hatte zuletzt bereits seine Teilnahme an den US Open in Bethesda/Maryland absagen müssen.

Im Mai zog sich der langjährige Weltranglistenerste beim Masters in Augusta eine Bänderdehnung im linken Knie zu.

Anschließend musste Woods bei den Players Championship in Ponte Vedra Beach mit Schmerzen im Knie nach nur neun Löchern aufgeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel