Martina Eberl hat in der abschließenden europäischen Geldrangliste des Jahres 2008 den dritten Platz belegt.

Die 27-Jährige feierte in dieser Saison zwei Turniersiege und landete weitere viermal in den Top 10. Damit kassierte Eberl Preisgelder in Höhe von insgesamt 227.296 Euro. Auf Platz fünf im abschließenden Ranking verbesserte sich durch ihren Sieg am Sonntag in Dubai Anja Monke, die auf 184.778 Euro kam.

Tour-Großverdienerin war mit 391.839 Euro die fünfmalige Saisonsiegerin Gwladys Nocera vor der Schwedin Helen Alfredsson.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel