Die 16 Jahre alte Lexi Thompson ist seit Sonntag die jüngste Siegerin auf der US-Tour der Damen.

Der Teenager, der sich mit 12 Jahren als jüngste Spielerin der Geschichte für die US Open qualifiziert hatte, gewann mit einer 70er-Schlussrunde und insgesamt 271 Schlägen das Turnier in Prattville/Alabama.

Thompson lag am Ende fünf Schläge vor ihrer zweitplatzierten Landsfrau Tiffany Joh (276) und bekam dafür einen Scheck über 195.000 Dollar.

Die Düsseldorferin Sandra Gal, die im März erstmals auf der Tour erfolgreich gewesen war, beendete die mit 1,3 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung mit 287 Schlägen auf dem 39. Rang.

Die 26-Jährige erhielt dafür 6573 Dollar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel