Superstar Tiger Woods muss trotz gut verlaufener Reha-Maßnahmen noch auf sein Comeback warten.

"Was das Schwingen eines Golfschlägers angeht, das wird nicht vor dem nächsten Jahr passieren", schreibt der Weltranglisten-Erste in seinem monatlichen Newsletter: "Ich habe einfach keine andere Wahl."

Auch wenn er dem Iren Padraig Harrington zum Sieg bei der PGA Championship gratulierte, gibt sich der Weltranglisten-Erste frustriert: "Als zweimaliger Champion war es noch frustrierender, nicht teilnehmen zu können und das tut am meisten weh."

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel