Dank einer starken Abschlussrunde hat sich Vijay Singh den Sieg bei der "World Challenge" im kalifornischen Thousand Oaks gesichert.

Der von den Fidschi-Inseln stammende Weltranglisten-Fünfte schob sich zum Abschluss des von Tiger Woods veranstalteten Turniers mit einer 68er-Runde von Platz drei auf die Spitzenposition vor. Singh siegte mit insgesamt 277 Schlägen vor dem um einen Schlag schlechteren US-Spieler Steve Stricker.

Der US-Amerikaner Jim Furyk, der vor der letzten Runde geführt hatte, landete nach einer 74 nur auf Rang fünf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel