Deutschlands Topgolferin Sandra Gal hat beim LPGA-Turnier in Guadalajara/Mexiko mit insgesamt 290 Schlägen den geteilten 16. Platz belegt.

Die 26 Jahre alte Düsseldorferin spielte zum Abschluss auf dem Par-72-Kurs eine 73 und verbesserte sich damit in der Endabrechnung noch einmal um drei Plätze.

Gal hatte bei dem mit 1,0 Millionen Dollar dotierten Turnier 14 Schläge Rückstand auf Siegerin Catriona Matthew aus Schottland. Den zweiten Platz teilten sich die Koreanerin Kim I.K. und die Schwedin Anna Nordqvist mit jeweils 280 Schlägen.

Die Weltranglistenerste Yani Tseng aus Taiwan schob sich mit einer 72 und insgesamt 291 Schlägen noch vom 26. Platz auf den geteilten 19. Platz vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel