Tiger Woods hat seit seiner Verletzung im Juni 2008 kein einziges Turnier gespielt. Trotz dieser bereits siebenmonatigen Verletzungspause steht der US-Profi mit 11,66 Durchschnittspunkten weiter auf Platz eins der Weltrangliste.

Auf den Plätzen folgen der Spanier Sergio Garcia mit 7,99 und Woods' Landsmann Phil Mickelson mit 6,87 Punkten.

Bester Deutscher Pro ist Martin Kaymer auf Platz 25 mit 3,08 Punkten. Alexander Cejka steht rangiert auf Platz 220. Oldi Bernhard Langer auf 264.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel