Profigolferin Sandra Gal hat beim US-Tour-Turnier in Singapur die Top 10 im Visier.

Die 26 Jahre alte Düsseldorferin spielte am Samstag auf dem Par-72-Kurs erneut eine 71 und verbesserte sich mit 214 Schlägen um vier Positionen auf den 16. Platz.

Gals Rückstand auf das Führungstrio Katie Futcher, Angela Stanford (beide USA) und Jenny Shin (Südkorea) betrug vor den letzten 18 Löchern am Sonntag sieben Schläge.

Die Weltranglistenerste Tseng Yani aus Taiwan wahrte mit einer 67er-Runde und insgesamt 210 Schlägen als Fünfte ihre Siegchance.

Vorjahressiegerin Karrie Webb (Australien) war als 30. mit 217 Schlägen chancenlos.

Das Turnier im Stadtstaat an der Südspitze Malaysias ist mit 1,4 Millionen Dollar dotiert, die Siegerin erhält 210.000.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel