Martin Kaymer ist ein guter Start ins neue Golf-Jahr geglückt.

Der 24-Jährige liegt am ersten Tag der Abu Dhabi Championship mit 68 Schlägen aussichtsreich auf Rang acht im Rennen.

Die Spieler mussten aufgrund eines Hagelsturms am Morgen zwei Stunden lang pausieren, so dass nur gut die Hälfte der Teilnehmer die Runde beenden konnte. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Schweden Johan Edfors und Mikael Lundberg mit 66 Schlägen in Führung.

Kaymer hatte im Vorjahr in Abu-Dhabi seinen ersten Erfolg überhaupt auf der Europa-Tour gefeiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel