Golfprofi Martin Kaymer ist nach seinem Sieg beim Millionen-Dollar-Einladungsturnier in Sun City/Südafrika in der Weltrangliste wieder unter die Top 30 gerückt.

Der zweimalige Ryder-Cup-Champion aus Mettmann belegt mit 3,96 Durchschnitsspunkten Rang 28. Die Top 3 der Weltspitze bleibt dagegen unverändert:

Der Nordire Rory McIlroy führt weiter vor Luke Donald (England) und Tiger Woods (USA).

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel