Camilo Villegas hat seine Führung am 3. Tag des mit 5,3 Mio. US-Dollar dotierten Turniers in San Diego verloren. Nach einer 74er Runde auf dem Par-72-Kurs fiel der Kolumbianer mit 207 Schlägen hinter US-Golfer John Rollins, der 204 Schläge auf dem Zettel hat, zurück. Dritter ist mit 209 Schlägen Rollins Landsmann Nick Watney.

Alex Cejka scheiterte als 77ster mit 223 Versuchen am 2. Cut. Dem Münchner wurde zum Verhängnis, dass die Turnierleitung sich zu einem 2. Cut entschloss, da mehr 78 Spieler den ersten überstanden hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel