Carl Petterson hat das US-PGA-Turnier in Greensboro gewonnen. Der Schwede setzte sich mit 259 Schlägen und zwei Schlägen Vorsprung auf den US-Amerikaner Scott McCarron durch.

Deutsche Spieler waren nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel