Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem darf nach einer starken Auftaktrunde beim Turnier im marokkanischen Ferienparadies Agadir von seinem dritten Sieg auf der Europa-Tour träumen.

Als Nummer 72 der Weltrangliste imponierte der 32-Jährige auf dem Par-72-Kurs des Golf du Palais Royal mitn einer 64 und führt das Leaderboard mit drei Schlägen Vorsprung auf den Spanier Alvaro Velasco an.

Rang drei bei dem 1,5-Millionen-Euro-Turnier belegen jeweils einen weiteren Schlag zurück gemeinsam die Engländer David Horsey, Graeme Storm und Simon Wakefield.

Nach einem schwachen Auftakt und einem Bogey am zweiten Loch fand Siem seinen Rhythmus und spielte bereits am dritten Loch einen Eagle. Der Rheinländer rundete seinen starken Auftritt mit einem weiteren Eagle an der 17 und seinem insgesamt fünften Birdie des Tages am letzten Loch ab.

Der 20-jährige Moritz Lampert (Sandhausen) spielte Par und liegt auf dem 20. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel